Lebenslauf

Berufserfahrung

02.02.2009 – heute
Freier Mitarbeiter, Studio Creative (inhabergeführtes Einzelunternehmen), Neuss, Servicedienstleistungen im Automotivumfeld

Während dieser Zeit ausgeführte Tätigkeiten:
• Entwicklung von effizienten Prüfabläufen
• Materialbereitstellung an den Verbrauchspunkten
• Koordination der auszuführenden Arbeiten
• Fehlteilmanagement und Terminplanung
• Schnittstellenfunktion zur Fertigung, QS und Versand
• Operative Qualitätssicherung nach CAD-Plan
• Bearbeitung von Eskalationsfällen

05.05.2008 – 31.12.2008
Mitarbeiter Bosch Rexroth AG, Lohr am Main, Materialbeschaffung und –disposition,
Projekt: Anbindung von Lieferanten

Während dieser Zeit ausgeführte Tätigkeiten:
• Erstellen von Auswertungen
• Erstellen von Statistiken und Präsentationen
• Mitarbeit an der konzeptionellen Planung und Implementierung von
  Logistikprojekten (JIT, Konsi, Kanban via (Web-)EDI/SAP und SupplyOn)
• Bedarfsplanungen und Terminkoordinationen
• Bestandskontrollen von Materialgruppen
• Unterstützung im Vertragswesen des Serieneinkaufs
• Teamassistenz
• Gestaltung des Behälter- und Milk-Run-Kreislaufes

15.10.2007 – 18.04.2008
Mitarbeiter Bosch Rexroth AG, Ratingen, Technischer Vertrieb,
Projekt: Ingangsetzung Vertriebsmarkt Deutschland

Während dieser Zeit ausgeführte Tätigkeiten:
• Umfangreiche Telefonakquisition
• Umfrage zur Ermittlung von Kundenpotenzial, Technologiestand, sowie
  Wettbewerbssituation
• Ansprechpartner beim Kunden
• Ermittlung des Bedarfs an Bosch Komponenten
• Erstellung einer Marktstudie für den Markt „Semikon & Medical“ in Deutschland auf
  Basis der geführten Gespräche und Erkenntnisse
• Assistenz des Produktbereichsverantwortlichens

02.10.2006 – 23.10.2006
Mitarbeiter Rheinmetall Automotive, Pierburg GmbH, Neuss, Arbeitsvorbereitung, Projekt: APIS

Während dieser Zeit ausgeführte Tätigkeiten:
• Durchführung einer Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse für
  Elektropneumatische Ventile
• Erstellen von Kontrollplänen

04.07.2006 – 22.09.2006
Mitarbeiter Siemens AG, Krefeld, Strategische Logistik, Projekt: Blocklagerplanung für ICE III

Während dieser Zeit ausgeführte Tätigkeiten:
• Konzeptionelle Mitgestaltung des Prozessablauf
• Einzelaufnahme der abgerufenen Materialien aus dem Außenlager und Zuweisung
  entsprechender Ladungsträger
• Mitarbeit bei der Entwicklung entsprechender Ladungsträger
• Zusammenstellung und Verdichtung des Datenbestands für die Übertragung ins
  SAP/R3
• Dokumentation der Systematik

Kurse/Weiterbildungen

07.03.2006 – 05.07.2007
Hochschule Niederrhein, außerfachliche Lehrveranstaltung

SAP ABAP Programmierung:
Kursinhalte:
• DATA Dictionary und Datenbankzugriffe
• Interfaces und Ereignisse

SAP Produktionscontrolling:
Kursinhalte:
• Kostencontrolling (Modul CO)
• Produktionsplanung (Modul PP und CO)
• Projektmanagement (Modul PS)
• Instandhaltungsmanagement (Modul PM)
• Qualitätsmanagement (Modul QM)
• Workflowmanagement
• Logistikinformationssystem (LIS)

12.09.2005 – 18.05.2006
IwF - Institut für wirtschaftliche Fertigung und Qualitätsmanagement, Abschluss: REFA Fach Auditor nach DIN ISO 19011

Kursinhalte:
• Statistik
• Qualitätsmanagement
• Erstellung eines QM-Handbuchs
• Total-Quality-Management
• Qualitätsassesment mit Qualitätsaudit

Soziales Engagement

04/2006 - 12/2007
Hochschulkoordinator für Erstsemesterbetreuung und -eingliederung

Studium/Schulbildung:

01.09.2004 – 24.06.2009
Hochschule Niederrhein, Mönchengladbach/Krefeld, Fachrichtung: Technische Betriebswirtschaft

Abschluss:
Diplom Wirtschaftsingenieur (FH)

Studienschwerpunkt:
Produktion und Logistik, Marketing, Fabrikplanung und industrielle Betriebslehre

Diplomarbeit:
Anbindung von Lieferanten durch Optimierung der Beschaffungs- und Abwicklungsprozesse für direkte Güter durch Einführung eines C-Teilemanagements

01.08.2001 – 31.01.2004
Berufsausbildung zum Kaufmann im Groß.- und Außenhandel bei der Peter Cames GmbH & Co. KG, Neuss, Abschluss: IHK-Abschluss

01.08.1999 – 04.09.2001
Höhere Handelsschule, Neuss, Abschluss: Fachhochschulreife